Unsere Klassiker


Diese Führungen sind unsere Visitenkarten: Wir durchstreifen mit Ihnen die malerischen Gässchen und Winkel und erzählen Geschichte und Geschichten über Freiburg und sein hochaufragendes Wahrzeichen, das Münster.

  Altstadtrundgang 1 "Freiburg klassisch"

  Altstadtrundgang 2 "Vorsicht: Bächle"

  Altstadtrundgang 2 als Digi-Tour

  Himmel in Stein - das Freiburger Münster

  Von der Nonnengruft ins Paradies

  Vom Paradies zur Insel

  Der Alte Friedhof

  Die Freiburger Wolfshöhle

  Führung mit Weinprobe

  Weibergeschichten

  Vom Verschwinden historischer Stadtbilder


Freiburg klassisch

Der Altstadtrundgang zeigt Sehenswertes und Merkwürdiges zwischen Rathaus und Münster. Über den Münsterplatz und die "Wolfshöhle" führen wir Sie in den ältesten Teil der Stadt rund um das Schwabentor. In spannenden 90 Minuten bekommen Sie Einblicke in die Baukunst des Mittelalters, entdecken kunsthistorische Details und werfen Blicke hinter die Bilderbuchkulissen der "Ökohauptstadt" Freiburg.

Historisches Kaufhaus

ca. 1,5 Std. / 130,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Vorsicht: Bächle

Ein spannender Rundgang zwischen Rathaus und Schwabentor mit Stadtgeschichten, die nicht im Reiseführer stehen: In der einst gemiedenen "Wolfshöhle" erfahren Sie, wie aus einem verrufenen Winkel eine Vorzeigegasse gezaubert wurde. Anekdoten über die Freiburger Bächle, Details zur Architektur und Kunstgeschichte und ein Abstecher in die urige "Schneckenvorstadt" mit ihren historischen Wasserläufen machen die Führung zu einer runden Sache.

Gewerbekanal in der Gerberau

ca. 1,5 Std. / 130,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Vorsicht: Bächle (Digi-Tour)

(Beschreibung wie oben)
Während der Führung werden vor Ort an den passenden Stellen historische Ansichten auf Ihrem Smartphone oder Tablet eingeblendet. Nach der Tour können Sie jederzeit die Geschichte mit dem Hier und Jetzt vergleichen und Ihren Freunden zeigen, was Sie während des Rundgangs gesehen haben.
Technische Voraussetzungen: 1. Installation der App & Laden der Tour vor Beginn der Führung auf Ihrem Endgerät 2. Internetzugang während der Führung.
Weitere Infos finden Sie unter Digi-Touren mit Future History

Digi Tour

ca. 1,5 - 2 Std. / 150,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Himmel in Stein - das Freiburger Münster

Das Münster hat im Laufe der Geschichte nichts von seiner Schönheit und Faszination verloren. Auch in unserer schnellebigen Zeit ist noch etwas zu spüren vom Geist früherer Jahrhunderte, der die Menschen zu künstlerischen Höchstleistungen trieb, sie aber ihren Humor nicht vergessen ließ. Wir entschlüsseln die Bilder- und Zeichensprache des Münsters und versetzen Sie in die Vorstellungswelten seiner Erbauer.

Freiburger Münster

ca. 1,5 Std. / 140,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Von der Nonnengruft ins Paradies

Diese VISTA-Tour beginnt in den Kellern eines ehemaligen Frauenklosters: In einem großen Gewölbe befinden sich nicht nur Grabstätten der Klosterbewohnerinnen, sondern auch eine Sammlung der bedeutendsten Grabstein-Originale des Alten Friedhofes. Von dort führen wir Sie zur Stelle des verschwundenen Stadtviertels "Paradies". Sie erfahren, warum ein merkwürdiges Straßendreieck noch heute Rätsel aufgibt und hören Geschichten von Schlachthöfen, Badestuben und der einstigen Paradiesmühle. Am Gewerbebach in der mittelalterlichen "Schneckenvorstadt" begegnen Sie dem Leben und Arbeiten früherer Jahrhunderte und den noch immer geltenden Regeln der "Runzgenossenschaft".

Nonnengruft im Schwarzen Kloster

ca. 2 Std. / 160,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Vom Paradies zur Insel

Die Führung zeigt Freiburg aus ungewohntem Blickwinkel und führt durch die mittelalterliche "Schneckenvorstadt" - garniert mit spannenden Geschichten und kuriosen Details. Ausgehend von dem verschwundenen Stadtviertel "Paradies" begegnen Sie dem Leben von Gerbern und Ballierern früherer Jahrhunderte, hören Merkwürdiges über Wasserrechte im Mittelalter und erfahren, was sich hinter der "Runzgenossenschaft" verbirgt.

Fischerau

ca. 1,5-2 Std. / 150,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Der Alte Friedhof

Von 1683 an war der Alte Friedhof die Begräbnisstätte der Freiburger. Nach seiner Schließung 1872 hat er sich in einen idyllischen Park verwandelt. Der Totentanz in der Kapelle, die antike Symbolik klassizistischer Denkmale, die neogotischen Phantasien der Romantik: Jede Epoche hinterließ ihre Spuren. Geschichten vom ermordeten Schmied, vom Künstler und Stifter Wentzinger und der jung verstorbenen Caroline Walter verbinden sich mit den stummen Grabmalen zu Zeugen des Gestern.

Kapelle auf dem Alten Friedhof

ca. 1,5-2 Std. / 160,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Die Freiburger Wolfshöhle

Kaum zu glauben: Die schnuckelige Konviktstraße, bei deren Anblick Touristen reflexartig zur Kamera greifen, soll einmal ein verrufener Winkel gewesen sein? Man sieht es der Freiburger Vorzeigegasse Nr. 1 nicht an, dass noch vor 40 Jahren viele einen großen Bogen um dieses Gebiet machten. Bei dem Rundgang hören Sie, warum aus der Konviktstraße ein Musterbeispiel gelungener Altstadtsanierung gezaubert wurde, erfahren aber auch, wie man damals mit den früheren Bewohnern umsprang. Geschichten aus der äußerst spannenden Vergangenheit des früher "Wolfshöhle" genannten Stadtviertels runden die Führung ab.

Konviktstrasse um 1950

ca. 1,5-2 Std. / 160,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Von Weinfälschern und Festungsreben: Führung mit Weinprobe

Ein Genuss besonderer Art: Nach dem Abstecher in einen Tiefkeller der Altstadt führt der Rundgang von Oberlinden über die nicht öffentlich zugänglichen Rebhänge des Schlossberges zu wenig bekannten Stellen, die mit der alten Tradition des Freiburger Weinbaus in Verbindung stehen. Bei der anschließenden Verkostung im "Haus der badischen Weine" werden Ihnen in stilvollem Ambiente ausgewählte Gewächse der Region vorgestellt. (Dauer incl. 6er Weinprobe etwa 3 Stunden)

Weinreben am Schwabentor

ca. 3 Std. / Preis auf Anfrage
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Weibergeschichten

Der frauengeschichtliche Rundgang in der Altstadt eröffnet eine andere Perspektive auf so bekannte Orte wie Münster und Rathaus, Fischerau und Universität. Quer durch die Jahrhunderte geht es u.a. um die ersten Handwerkerinnen, die Geier-Wally, Reform-Restaurants und einen Marmeladentumult im Krieg.

Emma Herwegh

ca. 1,5-2 Std. / 160,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


Vom Verschwinden historischer Stadtbilder

Der Abbruch eines alten Hauses bedeutet nicht nur einen unwiederbringlichen Verlust an historischer Bausubstanz, sondern auch an vertrauter Atmosphäre. Der Rundgang führt vor Augen, wie in Freiburg in den vergangenen 50 Jahren mit den wenigen vom Krieg verschonten Resten historischer Bauten umgegangen wurde. An ausgewählten Stellen werden Stadtbildveränderungen mit Unterstützung alter Fotos und Pläne veranschaulicht. Spannende Geschichten runden die Führung ab.

Feuerbachsches Haus

ca. 1,5 Std. / 160,- EUR
Termin & Treffpunkt nach Vereinbarung


nach oben nach oben

VISTAtour Tel.: 0761-701943 info@vistatour.de

nach oben nach oben